Neuer Kreisvorstand der SPD Lichtenberg gewählt

Am Sonntag, 20.09.20, wählte die Kreisdelegiertenversammlung der SPD Lichtenberg im ABACUS Tierpark Hotel einen neuen Kreisvorstand.

Erstmals hat sich die SPD Lichtenberg für eine Doppelspitze entschieden und hierfür Anja Ingenbleek und Erik Gührs gewählt. Beide haben sich zum Ziel gesetzt, die SPD in Lichtenberg mit progressiven, lösungsorientierten Inhalten, überzeugenden Köpfen und nachhaltigem Einsatz zum Erfolg zu führen.
Hierzu erklären die beiden neuen Vorsitzenden:

„Wir freuen uns über die Unterstützung der SPD-Mitglieder und dass wir gemeinsam mit einem starken Team zur Doppelspitze der SPD Lichtenberg gewählt wurden. Wir werden alles daransetzen, sozial gerechte Konzepte und Lösungswege zu entwickeln, die bestehende Ungerechtigkeiten beseitigen und die Lebensumstände der Menschen in unserem Bezirk verbessern. Hierfür setzen wir auf eine breite Beteiligung innerhalb und außerhalb der SPD.“

Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Tamara Lüdke, Henning Wolff und Dirk Liebe gewählt. Das Amt des Kreiskassierers übernimmt Christian Paulus. Viktoria Jeske ist neue Kreisschriftführerin.

Ihre Kurzbiographien:

 

Anja Ingenbleek (49) ist promovierte Historikerin und Lehrerin für die Fächer Englisch und Geschichte. Sie ist seit mehr als 30 Jahren Mitglied der SPD und seit 2016 Bezirksverordnete in der BVV Lichtenberg. Ihre politischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Bildung, Sport und Inklusion.

Erik Gührs (38) ist promovierter Physiker und lebt seit vielen Jahren in Lichtenberg. Derzeit ist er als Referent für eine wissenschaftliche Fachgesellschaft tätig. Zudem ist er seit 2006 Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung. Sein politischer Schwerpunkt liegt in der Haushalts- und Familienpolitik.

Tamara Lüdke (29) ist seit 6 Jahren in der SPD und als Studentin zuerst bei den Jusos gestartet. Jetzt ist sie Mitarbeiterin im Bezirksamt und will noch mehr Mitglieder für konsequenten Feminismus und Antifaschismus begeistern.

Dirk Liebe (47) ist seit 1990 Mitglied der SPD und Verwaltungsleiter einer Schule. Er möchte die Kampagnenfähigkeit der Abteilungen stärken und ist ein Wahlkämpfer mit Herz.

Henning Wolff (38) ist seit 2002 Sozialdemokrat und engagiert sich besonders für die Themen Stadtentwicklung und Verkehr.

Christian Paulus (36) ist der Zahlenmensch im Team. Er möchte die Parteifinanzen ordnen und fit für den Wahlkampf machen.

Viktoria Jeske (33 Jahre) ist seit 8 Jahren Betriebsrätin und seit 2016 SPD-Mitglied. Ihre Schwerpunkte sind Arbeitnehmer*innenfragen, die sozial-ökologische Transformation und Digitalisierung.