Beiträge

Jugendkriminalität/Jugendgewalt

Beiträge zu aktuellen und grundsätzlichen politischen Fragen

Was Kocht hier hoch in unserer Mediengesellschaft?

Jugendkriminalität ist ein Medienereignis, weil der hessische Wahlkämpfer Roland Koch das Thema als strategisch hilfreich identifiziert hat. Kochs Gespür für populistische Themen ist überdurchschnittlich gut ausgeprägt, das hat er bereits in seinem letzten Wahlkampf mit der Unterschriftenaktion gegen die doppelte Staatsbürgerschaft eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Parallelen zu Koch erkennen wir beim neuen französischen Staatspräsidenten Sarkozy, der die Jugendgewalt in den Pariser Vororten ähnlich im Wahlkampf ausnutzte und vom „Pöbel“ und „auskärchern“ sprach. Weiterlesen