Foto von RODNAE Productions von Pexels

SPD Lichtenberg sucht Preisträger*in für Frieda-Rosenthal-Preis 2021

Berlin, 12.07.21 – Die Lichtenberger SPD sucht auch dieses Jahr wieder eine Preisträgerin oder einen Preisträger für den jährlich vergebenen Frieda-Rosenthal-Preis für besonderes zivilgesellschaftliches Engagement. Der Preis wird zur Erinnerung an die Namensgeberin Frieda Rosenthal seit dem Jahr 2009 durch die SPD Lichtenberg vergeben.

Die Verleihung findet am Freitag, dem 03. September um 18 Uhr im Rahmen des traditionellen Septemberfeuers im Garten des Nachbarschaftshauses ORANGERIE des Kiezspinne F.A.S. e.V. statt.

Wenn Sie einen Menschen kennen, der sich in besonderer Weise für das nachbarschaftliche Zusammenleben einsetzt oder in anderer Form nach dem Vorbild von Frieda Rosenthal solidarisch für die Gemeinschaft wirkt, dann senden Sie bitte bis zum Freitag, 20. August 2021 Ihren Vorschlag an mit einer kurzen Begründung. Aus allen eingesandten Vorschlägen trifft eine Jury die Entscheidung.

Frieda Rosenthal war eine Berliner Kommunalpolitikerin und mutige Kämpferin gegen das NS-Regime. Für ihren Widerstand musste sie mit dem Leben bezahlen. Weitere Informationen zu der Geschichte von Frieda Rosenthal und zu den bisherigen Preisträgern finden Sie zum Beispiel in der Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Frieda_Rosenthal.

Foto von RODNAE Productions von Pexels
Vorschläge bitte bis zum Freitag, 20. August 2021