Stadtblatt

Die sozialdemokratische Lokalzeitung für Lichtenberg, gefüllt mit Ereignissen aus dem Bezirk, Aktionen unserer Mitglieder und Erfolge der SPD, die Lichtenberg voranbringen. In regelmäßigen Abständen findet ihr das Stadtblatt in eurem Briefkasten und hier auf der Website.

Aktuelle Ausgabe: Stadtblatt im August 2021

Merle Rasmusen

Das Zukunftsbüro der SPD

Projektgruppe gewinnt ersten Preis der Friedrich-Ebert-Stiftung   Aufgrund der Covid-19 Pandemie haben viele Unternehmen massive Liquiditätsprobleme bekommen. Als im Juni 2020 mit der Lufthansa eine Rekapitalisierung in Höhe von 5.847,1 Mio. vereinbart wurde, war die Aufregung groß und das Für…
Juliane Simon

Vietnamesische Wurzeln in Lichtenberg

An einem Runden Tisch wird derzeit die Zukunft des Dong Xuan Centers diskutiert. Vietnamesische Gemeinschaft in Lichtenberg „Menschen vietnamesischer Abstammung sind eine kleinlaute Community“, sagt Nguyen Viet Duc vom Vorstand der Vereinigung der Vietnamesen in Berlin und Brandenburg. Kleinlaut im…
Fotorechte: Jonas Holthaus

Politik, die hinschaut, hinhört und handelt

Ein solidarisches Lichtenberg bleibt das Ziel des Lichtenberger Stadtrats Kevin Hönicke Ich bin Kevin Hönicke, Ihr Stadtrat für Wirtschaft, Arbeit, Soziales und Stadtentwicklung und ich möchte auch die nächsten 5 Jahre all meine Energie, Leidenschaft und meine Arbeitskraft geben, um…
Fotorechte: Jonas Holthaus

Der soziale Zusammenhalt in unserer Stadt

Der Abgeordnete für das südliche Lichtenberg bittet um Ihre Stimme In meinen Bürgersprechstunden treffe ich regelmäßig auf Menschen, die gerne in ihrem Lichtenberger Kiez wohnen und hier weiterhin bleiben möchten, aber keine leistbaren Angebote finden. Der Spekulation mit Grundstücken und…
Tobias Schult

Mit voller Kraft für Gerechtigkeit

In den Bundestag, um die Zukunft unseres Landes sozial gerecht mitzugestalten Wir leben in einer außergewöhnlichen Zeit, die uns vor große Herausforderungen stellt. Denn wir müssen die Folgen der Corona-Krise bewältigen und zugleich längerfristige Probleme lösen, die durch die Pandemie…

Mehr Schulen für Lichtenberg

Mit der Berliner Schulbauoffensive wirksam gegen den Sanierungsstau? Die Berliner Schulbauoffensive (BSO) ist das größte Investitionsvorhaben der noch laufenden Legislaturperiode im Berliner Senat. Damit soll der Sanierungsstau an den Schulen abgebaut, neue Schulen errichtet und Mittel für die dauerhafte Unterhaltung…

Nie vergessen!

Weiterer Stolperstein in der Suermondtstraße Seit dem 28. Mai 2021 erinnert ein Stolperstein in der Suermondtstraße 46 an Blume Luise Albers.Nach dem Tod Ihres Mannes wurde Blume Luise am 10. September 1943 ins Konzentrationslager Theresienstadt deportiert und noch im gleichen…

Stadtteilzentrum Hohenschönhausen

von Maik Lenzner, Abteilung 1 Neu-Höhenschönhausen Wir wollen ein Stadtteilzentrum für Hohenschönhausen. Es wird aber sehr schwer, einen Kompromiss über die Bebauung der Freiflächen rund um den Prerower Platz zu finden. Es geht darum, verschiedene bestehende Strukturen und die Wünsche von…

Anton-Saefkow-Platz

Bauvoranfragen wurden zurückgezogen von Michael Julien André, Vorsitzender des SPD Fennpfuhl Im Dezember 2020 informierte das Bezirksamt Lichtenberg über den Eingang zweier Bauvoranfragen, die für einiges Aufsehen in Fennpfuhl sorgten. Die Eigentümer der Gebäude am Anton-Saefkow-Platz 8 und 10 fragten an, ob…

Corona und Ungleichheit

Gesellschaftlicher Zusammenhalt gefährdet von Karsten Strien, Vorsitzender des SPD Fennpfuhl Die aktuelle Situation bedeutet für viele Menschen eine große finanzielle Belastung. Überdurchschnittlich von Einkommenseinbußen betroffen sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit geringem Einkommen/ befristeten Arbeitsverträgen. Laut aktuellen Armutsbericht des Paritätischen Gesamtverband…
BIM GmbH / Jörg Krüger

Die Zukunft des Hubertusbads wird greifbar

Das seit 30 Jahren geschlossene Gebäude des Stadtbads Lichtenberg soll im Herbst in neuer Funktion seine Tore wieder öffnen. von Juliane Simon, Abteilung Alt-Lichtenberg Zuletzt genutzt wurde der prachtvolle Innenraum des Stadtbads Lichtenberg 2010 als Kulisse für einen Vampir-Thriller. Das…
Foto: Adobe Stock/JJ · Montage: SPD Berlin

Wie Corona den Wahlkampf verändert

Digital und mit neuen Ideen sucht die SPD den Kontakt zu den Wähler:innen von Janek Gudat, Abteilung Alt-Lichtenberg Genoss:innen in allen 16 Bundesländern stehen vor der Frage, wie man mit Maske, Distanz und Desinfektionsmittel Wahlkampf machen kann. In Rheinland-Pfalz wurden…
SPD-Landesgeschäftsstelle Berlin

Krise als Hebel

Die sozial-ökologische Wende für Lichtenberg von Viktoria Jeske (Abteilung Friedrichsfelde-Rummelsburg)  Die Wende der Wirtschaft ist in vollem Gang. Die SPD-Lichtenberg will die Krisen zum Hebel für den gesellschaftlichen Wandel und zum Beschleuniger von Innovationen machen. Unser Weg soll auch die 17 Ziele für…
Kevin Einenkel

Das Demokratie-Meisterwerk: Ein guter Kompromiss

Zwei Generationen der SPD Lichtenberg im Interview von Viktoria Jeske (Abteilung Friedrichsfelde-Rummelsburg) und Mélanie Reuter (Abteilung Karlshorst) Warum bist du in die SPD einzutreten? Anton: Ich wollte auf jeden Fall irgendwann in eine Partei eintreten. Ich dachte mir, jetzt machst…
Mélanie Reuter

Die Trabrennbahn rennt nicht weg

Zur zukünftigen Entwicklung der Trabrennbahn Karlshorst von Mélanie Reuter und Fabian Odoj, Abteilung Karlshorst/Friedrichsfelde-Süd In Karlshorst beschäftigt die Bürger*innen aktuell die Zukunft der Trabrennbahn. Was passiert zukünftig mit diesem Wahrzeichen des Kiezes mit Bedeutung über die Grenzen des Bezirks hinaus?…
Adobe Stock/Lothar Drechsel

Arbeitnehmer*innen 2021

Alle Jahre wieder steht der 1. Mai, der Tag der Arbeit, vor der Tür. Wo stehen die Arbeitnehmer:innen im Jahr 2021 und ganz speziell die aus der Großsiedlung und dem angrenzendem Speckgürtel unserer Stadt?
Kevin Einenkel

Spaziergang in Alt-Hohenschönhausen

Für einen gemeinsamen Rundgang im Zentrum von Alt-Hohenschönhausen trafen sich auf Einladung der SPD Hohenschönhausen und der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg Vertreter*innen des Projektentwicklers Zeitgeist sowie Bürger*innen.
Philipp Sorgatz

Starke Nachfrage nach Lieferdiensten in Corona-Zeiten

Oetker-Gruppe mischt mit „Durstexpress“ und „Flaschenpost“ mit und spielt Belegschaften gegeneinander aus von Philipp Sorgatz, stellv. Abteilungsvorsitzender SPD Alt-Hohenschönhausen Schon lange bevor das Coronavirus unseren Alltag bestimmte, waren Lieferdienste im Aufschwung. Doch mit dem Lockdown wurden sie „systemrelevant“. Auch die…

Genauer hinschauen!

Gute Arbeit bedeutet Rechte für Arbeitnehmer*innen von Kevin Hönicke, stv. Bezirksbürgermeister So richtig Fahrt kam in die Entwicklung von Arbeitsrechten mit der industriellen Revolution. Zuerst richtete der Arbeitsschutz sein Augenmerk nur auf Arbeitgebende. 1839 erließ der Staat Schutzmaßnahmen. Bis zum…
Lisa-Marie Sager

Unsere Kandidatin für den Bundestag

Anja Ingenbleek Anja Ingenbleek, Bundestagskandidatin und Co-Vorsitzende der SPD Lichtenberg Arbeitnehmer*innenrechte stärken – nicht nur in Zeiten der Krise Der Einsatz für die Interessen von Arbeitnehmer*innen gehört für uns als Sozialdemokrat*innen – gerade in schwierigen Zeiten – zu unseren Hauptanliegen.…
Foto: Adobe Stock/Tiberius Gracchus

Das Leben und Arbeiten in einer Pandemie

Ein Kommentar von Maik Lenzner, Abteilung Neu-Höhenschönhausen Es wird immer noch schwieriger im 21. Jahrhundert in Berlin. Gerade im Osten der Stadt, wo „preiswerter“ Wohnraum oftmals nur in 11- oder sogar in 18/21-Geschossen zu haben ist. Die Probleme der dort…

Das letzte Jahr war für mich ein schwarzes Loch

Die Situation und die Perspektiven von Jugendlichen in der Pandemie von Rainer Wiebusch, Co-Vorsitzender der SPD Alt-Hohenschönhausen Jugendliche sind jetzt in der Gegenwart von den pandemiebedingten Einschränkungen in besonderer Weise betroffen – und Corona wird auch ihre Zukunft noch maßgeblich…
Pressemitteilung des UKE vom 10.2.2021

Kinder & Jugendliche in der Pandemie

Lockdown führt zu verminderter Lebensqualität und psychischer Belastung von Karsten Strien, Vorsitzender der SPD Fennpfuhl Die massiven gesellschaftlichen Einschnitte, die wir dulden und mittragen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu unterbinden, bedeuten für viele durch den Wegfall der Existenzgrundlage, durch…

Neuer Kreisvorstand der SPD Lichtenberg gewählt

Am Sonntag, 20.09.20, wählte die Kreisdelegiertenversammlung der SPD Lichtenberg im ABACUS Tierpark Hotel einen neuen Kreisvorstand. Erstmals hat sich die SPD Lichtenberg für eine Doppelspitze entschieden und hierfür Anja Ingenbleek und Erik Gührs gewählt. Beide haben sich zum Ziel gesetzt,…

Schulbau in Lichtenberg – Herausforderungen und Erfolge

Neue Schulen, Reaktivierungen und Schulerweiterungen: Es geht voran, aber es bleibt noch viel zu tun! Die Schulsituation in Lichtenberg ist ein viel diskutiertes Thema. Die SPD setzt sich seit Jahren für neue Schulen und mehr Schulplätze ein. Jetzt sind überall…

Neustart der Aktion Noteingang in Lichtenberg

Die Jusos Lichtenberg setzen sich für die Wiederaufnahme der Aktion Noteingang in Lichtenberg ein. Als Vorbild soll der Bezirk Treptow-Köpenick dienen. Ursprünglich wurde die Aktion in Lichtenberg schon einmal in den Jahren 2001/2002 gestartet. Sie wurde aber nicht weitergeführt, wie…

Ist Luisa hier?

Schnelle Hilfe bei sexuellen Übergriffen Die Frage „Ist Luisa hier?“ ist Teil eines Projekts des Münsteraner Frauen-Notruf. Opfer sexueller Übergriffe in Bars, Cafés, Clubs oder anderen Treffpunkten können dem Personal diese Frage stellen. Durch eine Schulung, die im Rahmen des…

Gegen das Vergessen – Stolpersteine putzen am 8. November

Quelle: Philipp Sorgatz Anlässlich des 82. Jahrestags der Reichspogromnacht am 9. November 1938 gedenkt die SPD Alt-Hohenschönhausen der Opfer der Nazidiktatur. Damit die Schicksale der Opfer nicht in Vergessenheit geraten und sichtbar bleiben, werden die Stolpersteine von Opfern des Faschismus…

Fennpfuhl – Gemeinsam besser wohnen

Medizinische Versorgung verbessern und soziale Träger stärken Die SPD Fennpfuhl befragt seit Frühjahr 2018 die Fennpfuhler*innen, was für sie das Leben in Fennpfuhl lebenswert macht und was sie sich für ihr Wohngebiet wünschen. Entstanden sind daraus verschiedene Ideen, für die…
Kevin Einenkel

Wohnungsbau – nicht um jeden Preis

Der Stadtrat Kevin Hönicke setzt auf Wohnungsbau nach nachvollziehbaren Regeln Seit April 2020 ist Kevin Hönicke als stellvertretender Bezirksbürgermeister und Stadtrat für Arbeit, Soziales, Stadtentwicklung und Wirtschaft im Amt. Trotz Corona-Krise, die viel Einsatz für die Bekämpfung der Pandemiefolgen verlangt,…

GreenNewDeal für Berlin

Berliner Projektgruppe entwirft Konzept für SPD Der Green New Deal für Berlin ist eine für Interessierte offene, aber sozialdemokratisch orientierte Initiative einer Projektgruppe. Der Name ist angelehnt an den New Deal der USA der 1930er-Jahre, richtet den Fokus aber jetzt…
Fotorechte: Foto von Life Of Pix von Pexels

Eine S-Bahn für ALLE

Die S-Bahn muss als Ganzes erhalten bleiben Die Berliner S-Bahn ist eine Erfolgsgeschichte. Auch wenn es nicht immer rund läuft. 1,5 Millionen Fahrgäste befördert die S-Bahn pro Werktag, trotzdem muss vieles besser werden. Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit werden immer wieder kritisiert.…