Viktoria Jeske

Wie weiter mit der Rente?

Datum
04.05.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:00

Einladung zum Online-Gespräch

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmer*innenfragen (AfA) der SPD Berlin und der Kreisverband der AfA der SPD Lichtenberg lädt ein zu 

„Wie weiter mit der Rente?

Die Rente im Zukunftsprogramm der SPD: Alter absichern – aber wie?

Was passiert mit der Rente nach 2025?“

Das deutsche System der Altersvorsorge scheint den Anforderungen von Sicherung des Lebensstandards in einer sich wandelnden Arbeitswelt und Gesellschaft trotz der von der SPD durchgesetzten punktuellen Verbesserungen immer weniger gerecht zu werden. Die Sorge wächst, dass immer mehr Menschen im Alter der Gang zum Sozialamt droht. Dabei darf das Ziel der Alterssicherung nicht nur Armutsvermeidung im Sinne der Grundsicherung sein. Die AfA fordert daher einen Kurswechsel und eine Rückbesinnung auf das Versorgungsprinzip sozialer Sicherung. Auskömmliche Renten müssen wieder primäres Sicherungsziel des Sozialstaates werden.

Wird das Zukunftsprogramm der SPD der Forderung nach einem Kurswechsel gerecht? Bietet es Lösungen angesichts des tiefgreifenden Strukturwandels der Arbeitswelt? Kann auch in Zeiten des Wandels soziale Sicherheit für alle gewährleistet werden? Die gegenwärtige Corona-Pandemie und die damit einhergehende Wirtschaftskrise zeigen, wie existenziell wichtig soziale Sicherheit für alle Schichten der Bevölkerung ist.

Wie geht es mit der Rente auch langfristig weiter? Was muss passieren, damit auch nach dem Jahr 2025 allen Erwerbstätigen eine gute und verlässliche Rente nach vielen Jahren von Arbeit sicher ist?

Darüber wollen wir am 04. Mai 2021 sprechen und laden herzlich ein mit zu diskutieren.

Die Teilnahme ist am Dienstag ab 18.15 Uhr unter diesem Link möglich: Am Meeting teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ablauf (geplant)

18:30 UhrBegrüßung durch Reimund Peter und Viktoria Jeske, AfA Lichtenberg
18:35 UhrImpulsvortrag von Viktoria Jeske, AfA Lichtenberg zu
Die Rente im Zukunftsprogramm der SPD: Alter absichern
18:45 UhrReaktion und Impulse von Dr. Johannes Geyer, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)
18:55 UhrOffene Fragerunde, Fragen aus dem Chat werden beantwortet
19:05 UhrImpulsvortrag von Dr. Johannes Geyer, DIW, zu
Die Rente nach 2025: Wie weiter mit der Rente?
19:15 UhrOffene Diskussionsrunde
19:55 UhrSchlusswort der AfA Lichtenberg

Reimund Peter, Vorsitzender der AfA Lichtenberg

Viktoria Jeske, Stv. Vorsitzende der AfA Lichtenberg und Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand AfA Berlin 

Hinweis: Zur Vorbereitung empfehlen wir, sich den fünften Livestream der Sozialstaatsreihe zum Thema „Starke gesetzliche Rente – gute Leistungen, gerecht finanziert!“ des DGB anzusehen, der in Kürze zur Verfügung gestellt wird. Dort wurde am 22.04.2021 diskutiert, wie eine starke gesetzliche Rente und deren gerechte Finanzierung funktionieren können. Dazu haben Anja Piel, Mitglied des DGB Bundesvorstandes, Frank Werneke, ver.di-Bundesvorsitzender, und Prof. Dr. Gerhard Bäcker, Uni Duisburg-Essen, Rede und Antwort gestanden.

Kategorien